Pressemitteilungen

Der aktuellste Beitrag steht immer hier. Vergangene könnt Ihr im Untermenü chronologisch geordnet finden.


Ehrung in Zeiten von Corona

2020 begann ein Jahr voller Herausforderungen. Die ganze Welt musste sich einer unbekannten Situation anpassen. Wer hätte Gedacht, dass wir auch 2021 vor diesen Herausforderungen stehen?

Der Kanu Club Geesthacht vereint seit vielen Jahren – genauer 45 Jahre – sportliche Leistungen mit gemütlichen Zusammenkünften. Jedes Jahr im Januar trifft sich der Club zum traditionellen Grünkohl Essen und ehrt die Leistungen seiner Mitglieder. Es wird in großer Zahl zusammen gesessen, gelacht und gefeiert.

Natürlich bleibt unser Kanu-Club auch nicht verschont von Corona und somit mussten wir uns eine Alternative einfallen lassen, unseren emsigen Paddlerinnen und Paddler die Ehrung, die ihnen gebührt, zu gewährleisten. Zwar war es nicht möglich unsere gewohnten Paddeltouren in großer Zahl durchzuführen, aber davon ließen sich viele der Mitglieder nicht abschrecken und so wurde auch in dieser Saison voller Motivation und Tatendrang um Kilometer gepaddelt. Das zeigt sich auch in unserer Gesamtkilometerzahl von 10.237 km.

Wir gratulieren auf diesem Wege Silvia Wunder und Olaf Stahl zum erstmaligen Erreichen des bronzenem Wanderfahrerabzeichens. Diese Leistung haben Anke Haker, Jan Keller, Michael Bibow und Frank Kummerow zum wiederholten Mal erreicht. Heide Berner Klein hat Bronze nach Gold und Heinz Parlow hat Gold 10 erreicht.

Unsere Vereinsmeister/innen wurden Anke Haker (399 km), Jan Keller (2368 km) und bei den Kindern und Jugendlichen Manja Kummerow (503 km) und Tim Sadler (1550 Km). Manja hat das Schülergold erreicht und Tim konnte das bronzene Jugendwanderabzeichen wiederholen.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!